Rezession und Krisen mit Interim Management meistern

„Wir sehen erhebliche Abwärtsrisiken. … Im kommenden Jahr soll die deutsche Wirtschaft angesichts von Energiekrise und hoher Inflation um 0,2 Prozent schrumpfen. “, heißt es im Bericht der Wirtschaftsweisen.

Sturm & Gewitter - Rezession und Krisen als Chance
Rezession und Krisen als Chance

Risiken sind für jedes Unternehmen sehr individuell: Energiepreise, Rohstoffpreise, Engpässe in den Lieferketten, Fachkräftemangel, veraltete Strukturen und Prozesse sowie verändertes Kundenverhalten werden oft als drohende oder bereits reale Risiken genannt. Vom Risiko bis zur konkreten Krise im Unternehmen kann der Weg sehr kurz sein. Der Weg zurück zum Erfolg leider nicht ... .


So individuell wie eine Krise auf ein Unternehmen trifft, muss auch die Lösung und Herangehensweise sein. Dies erzeugt Komplexität und erfordert ein mehrstufiges Lösungskonzept. Ein neutraler Blick von außen hilft einen Tunnelblick zu vermeiden, den nötigen Perspektivenwechsel zu erreichen und in Alternativen zu denken um die beste Lösung und Herangehensweise zu wählen.


Darüber hinaus sind die Verantwortlichen in Betrieben oft stark in das Tagesgeschäft eingebunden, was zur Folge hat, dass Umsetzungsressourcen für Veränderungsthemen fehlen. Erforderliches zusätzliches Know-how von außen bringt den berühmten Blick über den Tellerrand hinaus und zusätzliches Wissen und ergänzende Fähigkeiten in das Unternehmen.


Gerade in diesen Situationen kann ein versierter und erfahrener Interim Manager beste Dienste leisten: Das Unternehmen kauft Erfahrung, Wissen sowie Umsetzungsunterstützung in der erforderlichen Dosierung. Achtung: Genügend Projekte scheitern nicht an der Erkenntnis und Einsicht sondern am Tun - daran, die Kraft auf die Straße zu bringen.


Oder um es mit dem Verhaltensforscher Konrad Lorenz zu sagen:

· Gedacht ist noch nicht gesagt.

· Gesagt ist noch nicht gehört.

· Gehört ist noch nicht verstanden.

· Verstanden ist noch nicht einverstanden.

· Einverstanden ist noch nicht angewendet.

· Angewendet ist noch nicht beibehalten!


Ein professioneller Interim Manager beherrscht neben allem erforderlichen Fachwissen auch die Fähigkeit die Organisation und die Menschen zum „beibehalten“, also zum definierten Ziel zu bringen. So stellt sich der Erfolg ein und die Investition in das Interim Management hat sich mehr als gelohnt.


Nehmen Sie Kontakt auf!